Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen auf der

Sammler-Seite von Klaus Fichter!

Sie haben hier Zugriff auf meine Sammlung von mehreren hundert historischen Ansichtskarten und Fotos des Schwarzwaldortes Tennenbronn. Den Link zur Sammlung finden Sie weiter unten.

 

Sehr schöne Postkarten sind in letzter Zeit hinzugekommen. Hier sehen Sie einige interessante Neuerwerbungen aus der Zeit des Übergangs vom 19. in das 20. Jahrhundert. Es gab damals noch wenige Fotos, meistens wurden Lithographien verwendet:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um zu der Postkartensammlung zu gelangen, klicken Sie bitte auf die folgende Webadresse oder kopieren Sie diese in die Adresszeile Ihres Browsers und bestätigen Sie:

 

https://c.web.de/@358165471414983359/p1xCKGjKQ32AVn66IxxgQg

 

Daraufhin öffnet sich eine Fotogalerie mit mehreren Hundert Motiven von Tennenbronn. Auch ausgewählte Motive aus der Umgebung werden vorgestellt.


Die einzelnen Fotos betrachten Sie, je nach Software, durch >Anklicken< oder mit >Rechte Maustaste< und >öffnen<. Leider zeigt der Online-Speicher meines Providers die Motive nicht in der Reihenfolge der Dateinamen an, sondern in der Reihenfolge des Einstelldatums. Die Motive können also beim Blättern unsortiert erscheinen, je nachdem, wann ich sie erhalten und eingestellt habe.

 

ICH WÜNSCHE IHNEN VIEL FREUDE BEIM BETRACHTEN DER AUFNAHMEN!



Die Fotogalerie wird bei Neuerwerbungen stets ergänzt.

 Falls Sie an einzelnen Aufnahmen besonders interessiert sind, kontaktieren Sie mich bitte: klaus.fichter@email.de

 

Die Bilder vermitteln einen Eindruck von der baulichen Entwicklung der Gemeinde Tennenbronn im Schwarzwald seit den 1890er Jahren. Nach einem verheerenden Großbrand im Jahre 1901 innerhalb kurzer Zeit wieder aufgebaut, erlebte der Ort vor allem nach dem zweiten Weltkrieg eine blühende Entwicklung, sowohl was den Tourismus als auch die Industriali-sierung betraf. Nach zunehmenden finanziellen Schwierigkeiten in den frühen 2000er Jahren beschloss die Gemeinde in einem Bürgerentscheid 2006 die Eingliederung in die benachbarte Grosse Kreisstadt Schramberg. Seither bildet Tennenbronn einen Stadtteil von Schramberg.  

 

Zur Geschichte der Gemeinde und zum Einblick in das Alltagsleben in früheren Zeiten bietet das TENNENBRONNER HEIMATHAUS eine ausgezeichnete Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen, die von sachkundigen Vorträgen begleitet werden. Ein Besuch im TENNENBRONNER HEIMATHAUS (Schramberg-Tennenbronn, Hauptstraße 26) lohnt in jedem Fall!

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und Servus bis zum nächsten Mal! 

 

  

Klaus Fichter

Frankfurt am Main

 

klaus.fichter@email.de

 

 

 

 

 

 

Stand: Ende Februar 2017